28 Juli 2016

Schon vor einigen Jahren habe ich angefangen, mich für Webseitengestaltung und Layouts zu interessieren. Ich habe Stunden damit verbracht Tutorials auszuprobieren, Schriften zu suchen, HTML-Codes zu schreiben. Und heute bringe ich euch einige davon mit! (:
Und auch heute bastel ich noch gern im Code meines Blogs rum, komme aber leider viel weniger intensiv dazu als früher. Dennoch: Eines ist geblieben, nämlich die Begeisterung für verschiedene Schriften. Da man ja im Internet nicht unbedingt Fehler machen möchte, habe ich mich schon vor längerer Zeit auf die Suche gemacht und eine große Sammlung solcher Schriften angelegt, bei denen ich mir sicher war, dass ich sie auf meinem Blog und auch auf anderen Projekten ohne Probleme nutzen durfte. Hierzu dient auf den Internetseiten der Hinweis 100% free und gleichzeitig die schriftliche Zustimmung des jeweiligen Autoren, dass sie für private und kommerzielle Zwecke genutzt werden darf. Hier folgen die Schriften und dann könnt ihr sie im Nullkommanichts schon zum Kreativsein verwenden - viel Spaß damit!


Die Anleitung für die Installation ist simpel. Ich nutze schon immer die Seite dafont.com, auf der es wirklich jede Menge tolle Schriften gibt.



Wenn ihr eine Schrift seht, die ihr besonders schön findet, dann müsst ihr neben ihr rechts auf Download klicken. Da öffnet sich dann ein Fenster, ihr könnt einfach auf "Öffnen mit Windows Explorer" klicken.


Anschließend öffnet sich ein Fenster, in dem verschiedene Dateien enthalten sind. Diese, wo neben dem Namen ein kleines Kästchen mit dem A ist, ist eine Schriftdatei. Hier gibt es jetzt nur eine "normale" Schrift, manchmal gibt es die Schriftart mehrmals noch mit dem Vermerk bold (fett) oder italic (kursiv) daneben, die sind dann zusätzlich und ihr habt die Möglichkeit euch die Schrift also in weiteren Varianten zu installieren.
 Sowohl bei Mac, als auch bei Windows ist die Nutzung sehr ähnlich. Ihr ladet euch die Schrift runter, öffnet den Downloadordner und klickt auf installieren. Spätestens beim nächsten Öffnen eures Programms, z.B. GIMP, Photoshop oder Word etc. sollte die Schrift vorhanden sein.

Viel Spaß mit den Schriften.
Herzliche Grüße, eure Clara
3 Kommentare
  1. Oh, das ist eine super Sammlung! "Luna" und "Cookies & Milk" habe ich mir nun auch heruntergeladen :)

    AntwortenLöschen
  2. sieht echt toll aus! wunderschöne Schriftarten :)

    AntwortenLöschen