01 Juli 2016

Schon bei meinem Mai-Rückblick habe ich euch erzählt, dass der Juni einer meiner liebsten Monate ist. Der Sommer beginnt so langsam und Ende des Monats steht dann immer mein Geburtstag an.Nun ist der Juni schon vorbei, wo ist nur die Zeit hin, das halbe Jahr ist zuende, wahnsinn!

1. Den Monat mit guter Laune Willkommen heißen! 2. Viele Verabredungen im Juni. Diese schöne Blume brachten uns zwei liebe Freundinnen zum gemeinsamen Essen mit. 3. Viel Draußenzeit für unsere Langohren gab es im Juni. Sogar so viel, dass sie den kompletten Balkon erkundeten und flitzten, sie lieben es so sehr draußen zu sein und es macht große Freude, ihnen das zu ermöglichen!
4. Arbeit, Arbeit, Arbeit. Ich habe zwar noch viel Zeit, bevor meine Vorlesung beginnt, aber die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Dabei gibt es immer mal gute Tage, an denen ich denke, dass das alles super wird. Und eben andere. 5. Leckeres Essen entdecken, ich genieße den Vorzug vom Essengehen und danach nicht aufräumen zu müssen gerade wirklich sehr. Gerade in arbeitsreichen Zeiten tut das richtig gut. 6. Viel Arbeit, bedeutet viel Zeit im Büro. Bei diesem Ausblick freue ich mich immer wieder, dass ich so ein tolles Arbeitsumfeld habe.
7. Wenig Zeit zu zweit, aber trotzdem insgesamt ein super schöner Monat. 8. Besuch von der lieben Freundin aus Bayern. Wie schön, dass sie hier ihr Fernstudium macht und wir uns dadurch ganz oft sehen können! 9. Ein 25jähriges Geburtstagslächeln.
10. Viel Gekoche und ausprobiere. Hier im Bild: Veganes Bruschetta mit Avocado-Orange-Olive. Suuuuper lecker! 11. Eine große Ausräumaktion in der Firma meines Vaters stand an, geschleppt und geschuftet wurde zwei Tage lang mit großem Erfolg. 12. Zu guter letzt: Ein kleiner Einblick auf meine CandyBar, die ich bereits Anfang Juni mit Kauf der Deko und Schälchen nach und nach begann und zu meinem Geburtstag gab es dann das Ergebnis. Ich war sehr zufrieden.

Insgesamt war der Juni ein echt schöner Monat. Es gab leider auch ein paar Sorgen und ich hab zwar wirklich viel gearbeitet, zwischendurch gab es aber auch immer mal wieder ruhigere Phasen. Auf den Juli freue ich mich auf jeden Fall. Es steht morgen ein Junggesellinnenabschied an, an dessen Planung ich schwer beteiligt war, kommende Woche eine Hochzeit in unserer Familie, auf die ich mich sehr freue und übrigens die erste, die ich als Erwachsene erlebe und  noch dazu mit meiner Liebsten zusammen. Außerdem gibt es jetzt schon eine Verabredung für einen Grillabend, eine Einladung auf einen 50. Geburtstag und Ende des Monats geht es traditionell nach Bad Segeberg zu den Karl-May-Festspielen. Wunderbar!

Bücher und Blogs habe ich im Juni eher weniger gelesen. Ein paar Artikel möchte ich euch aber nicht vorenthalten.
➊ Sabrina denkt in ihrem Artikel über Glaube und Leben nach. Unbedingt reinschauen!

Passend zu meinem Geburtstag, an dem ich übrigens auch einen Gutschein für den Besuch eines Musicals bekommen habe, stellt Jana euch auf ihrem Blog ihre vier Lieblingsmusicals vor.

Lynndgren war auf Reisen und das sogar ganz allein! Sie erzählt uns von fünf Dingen, die sie allein auf Reisen gelernt hat. Klickt mal rein!

Ohne Widerspruch stimme ich der lieben Stef zu, die euch tolle Bücher als Sommerlektüre vorschlägt. Es gibt doch nichts schöneres als Lesen im Urlaub, gerade wenn man im Alltag eher selten zum Buch greift. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich dem Urlaub entgegenfiebere.

Ich wünsche euch einen richtig guten Start in den neuen Monat. Genießt die Zeit. Euch allen alles Liebe, eure Clara 
Ich wünsche euch
2 Kommentare
  1. Hallo Clara,
    da hast du ja richtig viel erlebt :o) Der Hase ist ja so süß und man sieht: Es gefällt ihm sehr gut auf dem Balkon :o)
    Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Juli :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  2. ein schöner rückblick! hört sich nach einem echt guten monat an :)
    und ohh dein langohr ist süß, hab auch zwei ♥

    AntwortenLöschen