12 Mai 2016

Lifehack!

Wer kennt das nicht? Im Schrank liegt Zewa, weil Öl von den Flaschen und in den Schrank oder die Schublade läuft. Doch das muss nicht sein. Als ich heute meinen Saft austrank, kam mir die Idee, weil ich das schon mal irgendwann gesehen hatte, das Tetrapak umzufunktionieren. 
Einfach mit einem Messer abschneiden, anschließend ausspülen und abtrocknen und fertig. Oben seht ihr dann das Ergebnis. Mit der neuen "Flaschengarage" könnt ihr die Flasche in den Schrank stellen und dann immer rausholen - nie wieder Flecken in der Schublade, denn die Beschichtung des Tetra Paks hält die Flüssigkeit, die aus den Ölflaschen ausläuft, schön da, wo sie hin soll und nicht im Schrank. (: 
1 Kommentar
  1. Ach wie schön, das ist ja wirklich eine total lustige und praktische Idee! Das habe ich ehrlich noch nie gesehen. Werde ich mir aber auf jeden Fall merken.
    Bei uns steht ja Essige und Öle auf der Arbeitsfläche bzw. im Ikea Gewürzregal - da sind mir die Spuren noch nie negativ aufgefallen. Aber erinnere mich ans Elternhaus - da stand das Zeug auch im Schrank und hat da immer Flecken rein gemacht. Meine Mama hat immer Geschenkpapier (hatten da so ein uraltes billiges haufenweise übrig) und das alle paar Monate erneuert :)

    Ich küsse dich mein lieber Spatz!
    <3

    AntwortenLöschen